Transition Austria

Machbare Schritte und profunde Innovationen für eine zukunftsfähige Lebensweise

Der Übergang zu einer sicheren Energiezukunft beginnt mit vielen kleinen Schritten und bedeutet Chancen für die Bereicherung unseres Lebens.

neueste Notizen

Eine ganz fantastische Beschreibung was Transition ist und will findet sich -> hier.

Artikel in der OYA über Transition Towns

DIE GESCHICHTE VON DER RAUPE UND DEM SCHMETTERLING

Nachrichten

Der neue Film "In Transition 2.0" ist da. Details hier

und der Film ist in unsrer Videosammlung.

 

Eine Empfehlung:
The Crash Course

lesenswert:
Wohlstand ohne Wachstum von Niko Paech

Gruppen

Was kann ich heute tun.....

 

Über Transition Austria.....

TRANSITION AUSTRIA und ALTERNATIVENFOREN haben sich zusammengetan, um die vielen Möglichkeiten zu erkunden, die die Vernetzung via Internet in einem sozialen Netzwerk bietet. Dies ist Euer Netzwerk, hier geht es um Ideen, Aktionen und Pläne, die konkret zeigen dass gemeinschaftliches Handeln in Gemeinden und Stadtteilen Wege aus den fossilen und wirtschaftswachstumsdebilen Sackgassen und zu einem guten Leben für alle eröffnet. Phantasie, Kreativität, Wissen, Kompetenz sind ebenso gefragt wie diplomatisches Geschick, das Ergreifen jeweils besonderer Möglichkeiten und die Bereitschaft gemeinsam zu lernen. Hier kann man erfahren wer sonst noch in Österreich begonnen hat ähnliche Ideen auszuprobieren und/oder anzuwenden. Durch internationale Vernetzung finden sich hier auch Kurzanleitungen und gute Beispiele aus Regionen, Gemeinden und Gemeinschaften aus ganz Europa und darüber hinaus. (weiter ....)

Mitglieder

Neueste Aktivitäten

ProfilsymbolPawel Wierzbowski, Holger Rastel und Birgit Ott sind Mitglied von Transition Austria geworden
Mittwoch
Gerhard Weinberger ist Mitglied der Gruppe von Franz Nahrada geworden
Miniaturansicht

OpenSourceEcology

Open Source Ecology ist der weltweit radikalste Ansatz um in eine postfossile Zukunft vorzudringen. Wir verständigen uns über Neues und ggf. die Möglichkeit, in gemeinschaftlicher Forschung und Entwicklung sich in das Netzwerk einzuklinken.
Mittwoch
Gerhard Weinberger ist Mitglied der Gruppe von Alois Kemmer geworden
Miniaturansicht

Gemeinnützige Nahversorgung

Macht mit, beim Aufbau der Gemeinnützigen Nahversorgung Kontakt: Alois Kemmer 0676 9645604, mail(at)nahversorgungs.netDer Wiederaufbau einer funktionierenden Nahversorgung aus den Regionen kann nur gelingen, wenn die Konsumenten selbst aktiv werden, indem sie ganz gezielt die noch vorhandenen Kleinstrukturen durch ihr Kaufverhalten fördern und wenn sie sich auch finanziell und mit eigener Handarbeit am Wiederaufbau regionaler Kleinbetriebe beteiligen. Wir brauchen regionale…Mehr
Mittwoch
Böhm Michaela ist Mitglied der Gruppe von Knut Berndorfer geworden
Miniaturansicht

transition oberösterreich

arbeitsgruppe neue arbeit - neues geld - permakultur wird transition oberösterreich
Sep 8
Blog-Beitrag von Böhm Michaela
Sep 4
Diskussion gepostet von Peter S. Folber

Lebensmittelpreise regulieren

Das wäre ein Weg, Lebensmittelpreise aus nachhaltigen und biologischen Anbau, für die Konsumenten bezahlbarer zu machen.http://m.huffpost.com/de/entry/5707387?utm_hp_ref=germanyMehr
Aug 27
Peter S. Folber hat sein/ihr Profil aktualisiert
Aug 26
Profilsymbolluise shehata und Peter S. Folber sind Mitglied von Transition Austria geworden
Aug 26
David Gasser hat sein/ihr Profil aktualisiert
Jul 28
Franz Nahrada hat einen Kommentar für David Gasser hinterlassen.
"Willkommen bei Transition Austria !"
Jul 26
Franz Nahrada hat einen Kommentar für Caroline Durieux hinterlassen.
"Willkommen bei Transition und in Österreich!"
Jul 26
ProfilsymbolDavid Gasser, Caroline Durieux und Susanne Ebnet sind Mitglied von Transition Austria geworden
Jul 26

Member Map

 
 
 

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Fotos

Laden…
  • Fotos hinzufügen
  • Alle anzeigen

FeedTransitionNetzwerk

Laden… Feed wird geladen

Badge

Laden…

© 2014   Erstellt von Franz Nahrada.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen