Transition Austria

Machbare Schritte und profunde Innovationen für eine zukunftsfähige Lebensweise

Symposium "Muster der Lebendigkeit" 10.-12.Jänner 2014, Wien

Ein neues Verständnis des Biologischen und ein neues Bild einer kooperativen Gesellschaft führen zu neuen Erkenntnissen über Lebendigkeit, Wachstum und Evolution. Um diese neuen Erkenntnisse festhalten und umsetzen zu können, müssen wir uns radikal umorientieren von einer Wissenschaft, die die Realität durch Zergliederung und einsinnige Kausalität zu erfassen versucht, in Richtung einer Wissenschaft die Strukturen des Zusammenspiels und der Optimierung von Systemen ins Zentrum stellt. Solche Strukturen nannte Christopher Alexander Muster, und verglich die Beschreibung ihres Zusammenspiels mit der Beschreibung einer Sprache. Mustersprachen sind starke Werkzeuge für das Hervorbringen nachhaltiger und eleganter Lösungen für alte und neue Probleme.

Vortrag von Andreas Weber "schöpferische Biologie" am 10. Januar

 

Vortrag von Andreas Weber "Enlivenment/Lebendigkeit" am 11. Januar

 

Vortrag von Helmut Leitner am 12. Januar

 

Fragen_und_Roadmap.pdf

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Mustersprache der Commons sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Brigitte Kratzwald am 24. Januar 2014 um 6:36pm

Eine englische Diskussion über eine Mustersprache für Commons gibt es hier:

http://commonsabundance.net/docs/a-pattern-language-for-protecting-...

Kommentar von Franz Nahrada am 17. Januar 2014 um 5:04pm

Bitte die Fragen & Roadmap gleich im Wiki bearbeiten: http://theoriekultur.at/wiki?Projekte/MusterspracheDerCommons/Frage...

Kommentar von Brigitte Kratzwald am 17. Januar 2014 um 4:56pm

Eergänzungen zum Protokoll bitte gerne mir schicken, ich ergänze sie dann und ersetze das hochgeladene PDF.

© 2019   Erstellt von Franz Nahrada.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen