Transition Austria

Machbare Schritte und profunde Innovationen für eine zukunftsfähige Lebensweise

Liebe Leute, bitte merkt Euch diesen Event vor: die Ideen sind sehr anspruchsvoll, mich würde die Überprüfung an der Praxis interessieren!

--------------------------------------------------------------------------

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

Die Initiative Zukunftsenergien lädt zum Forum in den Kranebitter Hof (Innsbruck) am Dienstag, den 02. April 2013, ab 19 Uhr.

Thema: Installation des IZ-Algenforschungszentrum beim Abwasserverband Zirl.

Für unsere Forschung haben wir durch die Vermittlung der eueco.de, Gewächshäuser mit einer Gesamtgröße von ca. 2.000m² gestiftet bekommen. Dies ermöglicht der IZ ein offenes internationales Algenforschungszentrum in Tirol zu etablieren, wo Ideen und Konzepte zur einfachen Algenzucht entwickelt und erprobt werden. Im Algenforschungszentrum werden nicht nur innovative Ideen auf Ihre Praxistauglichkeit untersucht, sondern dient zugleich als Ausbildungeszentrum für Interessierte.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Eure Initiative Zukunftsenergien  

Infos unter www.zukunftsenergien.org (Veranstaltungen) oder via Mail info@zukunftsenergien.org

Info:


Man sagt, dass jede(r) Teil des Problems ist, demnach wäre jede(r) auch Teil der Lösung. Wenn es uns gelingt, Menschen überall zu motivieren, aus ihrem Abwasser Algen zu züchten, um daraus Biokohle (CO2-Neutral) oder Dünger (CO2-Speicher) herzustellen, als Nebenprodukt sauberes Wasser, könnten wir die anstehenden Herausforderungen in einfacher und natürlicher Weise schnell begegnen. Es bietet sich die Chance für Menschen in Entwicklungsländer, der Ansatz zur nachhaltigen Armutsbekämpfung, sofern es uns gelingt, Konzepte zu entwickeln, wie jeder Mensch unabhängig seines Bildungsstandes unser Prinzip anwenden kann.

Seitenaufrufe: 192

Antworten auf diese Diskussion

Danke für den Hinweis! - hab ich notiert!

RSS

© 2020   Erstellt von Franz Nahrada.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen