Transition Austria

Machbare Schritte und profunde Innovationen für eine zukunftsfähige Lebensweise

Cristof Jellinek
  • Ma Enzersdorf, Niederösterreich
  • Österreich
Auf Facebook teilen Teilen
  • Blog-Beiträge
  • Diskussionen
  • Events
  • Gruppen (2)
  • Fotos
  • Fotoalben
  • Videos

Cristof Jellineks Freunde

  • Oliver Hönigsberger
  • Yasmin Dorfstetter
  • Eckhart Riehl
  • Harald J. Orthaber
  • Alexander Dworak
  • Bernhard Gruber
  • Franz Nahrada

Cristof Jellineks Gruppen

Empfangene Geschenke

Geschenk

Cristof Jellinek hat noch keine Geschenke erhalten.

Etwas schenken

 

Cristof Jellineks Seite

Neueste Aktivitäten

Cristof Jellinek ist Mitglied der Gruppe von Brigitte Kratzwald geworden
18. Jul 2016
Cristof Jellinek ist Mitglied der Gruppe von Franz Nahrada geworden
Miniaturansicht

OpenSourceEcology

Open Source Ecology ist der weltweit radikalste Ansatz um in eine postfossile Zukunft vorzudringen. Wir verständigen uns über Neues und ggf. die Möglichkeit, in gemeinschaftlicher Forschung und Entwicklung sich in das Netzwerk einzuklinken.
17. Jul 2016
Oliver Hönigsberger hat einen Kommentar für Cristof Jellinek hinterlassen.
"Hi Cristof, in welcher Gegend möchtest du deine Workshops anbieten, würd mich freuen wenn du in Kärnten bist :-) lg"
7. Jan 2016
Cristof Jellinek ist jetzt Mitglied von Transition Austria
7. Jan 2016

Profilinformationen

Was ich so tue ...
Ich leiste mit meiner Partnerin Kulturarbeit im Kontext von Gemeinschaftsbildung, wobei wir auf Familien-Ebene ansetzen, mit Körper, Stimme und Bewegungs-zentrierten Improvisations-Tanz-Workshops für Kinder und Eltern zusammen - in denen spielerisch Fähigkeiten entwickeln und ausgebaut werden, um zusammen Situationen zu kreieren, also gemeinsam zu steuern, egal ob man der Minderheit oder dem dominanten/etablierten Pol angehört. (Non-)verbale gewaltfreie Kommunikation, Empathie, Präsenz und Authentizität sind einige der Zutaten, die natürlich geistige, emotionale und körperliche Flexibilität und Fitness mit sich bringen.
Dies wollen wir von gelegentlichen Workshops auf wöchentliche Gruppe und eine Sommer-Woche ausdehnen.

Ich selbst habe seit 2010 öfters Workshops zur Herstellung von äußerst nachhaltiger und produktiver Gartenerde mit Hilfe von Pflanzenkohle nach dem Vorbild "Terra Preta" aus dem Amazonas-Gebiet durchgeführt.

Im letzten Jahr habe ich mich auf die Entwicklung eines Ofens konzentriert, bei dessen Betrieb statt Asche praktisch ausschließlich Pflanzenkohle anfällt, die dann unter anderem eben für die Herstellung der besagten Erde genutzt werden kann.
Mein wichtigstes Anliegen in Bezug auf Transition Austria
Vernetzung, konkrete Zusammenarbeit, Erfahrungsaustausch
Welche Fragen möchte ich im Diskurs mit anderen klären?
Wie bringe ich eine technische Erfindung an die AnwenderInnen?

Was muss ich bei Vereinsgründung beachten?

Pinnwand (1 Kommentar)

Sie müssen Mitglied von Transition Austria sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Austria

Um 5:58pm am 7. Januar 2016 sagte Oliver Hönigsberger...

Hi Cristof, in welcher Gegend möchtest du deine Workshops anbieten, würd mich freuen wenn du in Kärnten bist :-) lg

 
 
 

© 2017   Erstellt von Franz Nahrada.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen