Transition Austria

Machbare Schritte und profunde Innovationen für eine zukunftsfähige Lebensweise

Zielona Listka
  • Sagan, westpolen
  • Polen
Auf Facebook teilen Teilen

Zielona Listkas Freunde

  • Franz Nahrada

Zielona Listkas Gruppen

Empfangene Geschenke

Geschenk

Zielona Listka hat noch keine Geschenke erhalten.

Etwas schenken

 

Zielona Listkas Seite

Neueste Aktivitäten

Zielona Listka hat sein/ihr Profil aktualisiert
30. Apr 2016
Zielona Listka ist Mitglied der Gruppe von Leopold Zyka geworden
24. Feb 2015
Franz Nahrada und Zielona Listka sind nun Freunde
14. Jan 2014
Zielona Listka hat geantwortet auf die Diskussion Bezirk Horn - Selbstversorgung von jochen blume in der Gruppe Vernetzung Waldviertel
"Hallo! Wir wohnen etwas weiter Nördlich, in Kautzen. Wir, das sind meine drei kinder und ich, bald auch der Opa der Drei. Selbstversorgung is super überhaupt wenn man eigen3es grundstück hat. good luck! zielona"
31. Dez 2013
Zielona Listka ist Mitglied der Gruppe von jochen blume geworden
Miniaturansicht

Vernetzung Waldviertel

Strukturen aufbauen und vernetzen!
31. Dez 2013
Zielona Listka hat die Gruppe Resilienz und Recht von Franz Nahrada kommentiert
"Danke für die Aufnahme. Gerade wieder eine Prüfung für MEINE Resilienz passiert. Der Wohnzuschuss für meine 50qm Wohnung wurde mir jüngst ausgehend vom St.Pöltner Landhausplatz verwehrt, sodass ich jetzt (für mich…"
31. Dez 2013
Zielona Listka ist Mitglied der Gruppe von Franz Nahrada geworden
31. Dez 2013
Zielona Listka ist jetzt Mitglied von Transition Austria
29. Dez 2013

Profilinformationen

Was ich so tue ...
versuche, mein Leben mit meinen drei Kindern unabhängig vom Kapital der Väter meiner Kinder zu meistern, was nicht immer einfach ist. Suche eine Gemeinschaft und einen Platz, an dem ich langfristig gesehen sein kann und keinen finanziellen Druck und damit Existenzielle Engpässe mehr erlebe.
Mein wichtigstes Anliegen in Bezug auf Transition Austria
behördliche Wege halten mich zurzeit sehr in Atem und ich hoffe, dass dies meine Kinder nicht mehr leben müssen. Ich wünsche mir, dass das Bedingungslose Grundeinkommen als natürliches Anliegen aller Familien und Kreativen erkannt und in weiterer Folge von der Politik gefordert wird.
Welche Fragen möchte ich im Diskurs mit anderen klären?
Ich verstehe die Frage nicht. "im Diskurs mit anderen" setzt voraus zu wissen, in WELCHEM Diskurs ich mich gerade befinde und je nachdem fällt die Antwort aus, was "mit anderen" geklärt werden möchte. Im Gemeinschaftskontext möchte ich von vorn herein klarstellen, dass ich kein Pack- und kein Goldesel bin. Menschen, die Gemeinschaft suchen, um auf meine Kosten zu leben und ihre Probleme bei mir abladen, sind bei mir an der falschen Adresse. Menschen, die ihr Potenzial erkennen und Energie IN JEDER FORM in ihren Herzensweg investieren wollen, sind bei mir genau richtig ;) (jedoch verzeih, wenn ich die Frage gänzlich falsch gedeutet haben sollte....)

Mein kleiner feiner Blog

Kommentarwand

Sie müssen Mitglied von Transition Austria sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Austria

  • Noch keine Kommentare!
 
 
 

© 2017   Erstellt von Franz Nahrada.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen