Transition Austria

Machbare Schritte und profunde Innovationen für eine zukunftsfähige Lebensweise

willi übelherr
  • Männlich
  • Mérida
  • Venezuela
Auf Facebook teilen Teilen

willi übelherrs Gruppen

willi übelherrs Diskussionen

wir schaffen netzwerke: Redes Comunales Venezuela

liebe freunde, dies ist unser konzept fuer die entwicklung kommunal uebergreifender netzwerke auf geografischer und thematischer basis. mit lieben gruessen, williwir schaffen netzwerke: Redes…Fortfahren

Gestartet 2. Apr 2013

wir werden viele Hugo Chavez

wir werden viele Hugo Chavezliebe freunde,mit der zeit sind wir in der lage, unsere trauer und unseren schmerz ueber den tod unseres grossen freundes, senor Hugo Chavez, zu verstehen, uns bewusst…Fortfahren

Gestartet 21. Mrz 2013

die Menschen sind wichtig und nicht die Institutionen

liebe freunde, diesen text haben wir jetzt in Venezuela verbreitet. er entstand noch vor dem tod unseres freundes, Hugo Chavez. er greift aber das auf, was heute im mittelpunkt der diskussion in…Fortfahren

Gestartet 14. Mrz 2013

ueber den Unsinn des Routing im Internet

liebe freunde, wir brauchen eine radikale entmuellung. deswegen haben wir uns nun dem internet zugewandt. nachdem der text uebersetzt ins spanische in venezuela verbreitet wird, kann ich ihn auch im…Fortfahren

Gestartet 14. Mrz 2013

Empfangene Geschenke

Geschenk

willi übelherr hat noch keine Geschenke erhalten.

Etwas schenken

 

willi übelherrs Seite

Neueste Aktivitäten

Axel Tigges hat geantwortet auf die Diskussion wir brauchen keine fuehrer von willi übelherr
"wir brauchen gemeinsame innere Führung Vögel kennen das uns fehlt das wir werden durch äußere Symbole geführt. Von der Werbetafel über das Verkehrschild zum Geldschein bis zur Sommerzeit alles unsere Führer die…"
Feb 15

Profilinformationen

Was ich so tue ...
politischer diskurs zu frieden und gerechtigkeit
erarbeitung von konzepten der okonomischen subsidarität
verbreitung der ideen zur politisch-ökonomischen autonomie der kommunen und ihrer regionalen netzwerke
open source für alle konstruktiven instanzen
Mein wichtigstes Anliegen in Bezug auf Transition Austria
globale aufloesung allen militaers
äquivalenzökonomie
lokale selbstorganisation und selbstbestimmung
auflösung des privateigentums an allgemeinen gütern
ueberwindung des spekulativen geldsystems
Welche Fragen möchte ich im Diskurs mit anderen klären?
gleichwertigkeit aller menschen dieses planeten
komunal kooperative ökonomie
auflösung des privateigentums an allgemeinen gütern
auflösung des finanzsystems
direkter tausch der produzenten ohne beeintächtigung durch national-staatliche dominanzansprüche
freier und kostenloser zugang zu allen gesellschaftlichen ressourcen und dienstleistungen

Pinnwand (1 Kommentar)

Sie müssen Mitglied von Transition Austria sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Austria

Um 2:32pm am 2. September 2010 sagte Franz Nahrada...
Lieber Willi,

SOLCOM ist ein Versuch über das kleine Social Innovation Network hinaus die Debatte um solidarische Ökonomien öffentlich zu führen und gleichzeitig zu strukturieren. Man kann mit NING umgehen lernen und es sehr viel inhaltslastiger gestalten, wir können drüber mal auch reden.

Jedenfalls haben wir so einen vagen Konsens erzielt mal hier in Transition ein oder sogar DAS Zentrum der Aktivitäten zu machen, auch wenn wir nur ein Forum und eine Gruppenseite haben. Umso wichtiger werden die Inhalte dafür.

liebe Grüße

Franz
 
 
 

© 2018   Erstellt von Franz Nahrada.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen