Transition Austria

Machbare Schritte und profunde Innovationen für eine zukunftsfähige Lebensweise

Ich habe mir gerade das Video  von Nikolay Georgiev zu seiner Vision der Open Source Ökonomie angesehen.

Unabhängig von seinem Video beschäftige ich mich seit ein paar Monaten intensiver mit dem Thema. In Österreich läuft da aber nicht viel!? Oder täusche ich mich.

* Wer kennt Projekte aus Österreich wo Pläne bzw. Anleitungen für hardware (sprich Geräte udgl.) offen zugänglich gemacht werden?

* Was sind eure Gedanken zu der Open Source Ökonomie?

Ich persönlich sehe in dem Thema eine große gesellschaftliche Chance.

Seitenaufrufe: 47

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Transition Austria sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Austria

Kommentar von Martin Regelsberger am 19. April 2013 um 12:01pm

Ist nicht Wikipedia so etwas ähnliches - man kann da ja auch zu technischen Dingen sehr viel nachlesen. Es gibt daneben eine Unmenge von Webseiten, die irgendein Thema so bearbeiten, dass man gut nachmachen kann, worum es dabei geht. Das reicht von Trocken- und Komposttoiletten (www.susana.org) über Bauen mit natürlichen Baustoffen (FB-Gruppe naturalbuilding mit ganz vielen Links unter À propos) über das ganze Wiser.org-Netzwerk in dem auch viel zu finden ist. Manchmal kostet dann etwas 10 €, zum Beispiel das Humanure Handbook, aber das ist auch noch Open Source Economy, denke ich. Das Internet ist an und für sich ein Ort für Open Source Knowledge, der nur immer besser werden kann. Ein Problem ist das Auffinden des Vorhandenen. Da müssen wir uns gegenseitig unterstützen, durch Austauschen, Verlinken, vielleicht auch hin und wieder durch Zusammenfassen der Flut an Vorhandenem oder neue Ideen.

Kommentar von Hohenwarter Michael am 5. November 2012 um 5:37pm

Happylab kenn ich (zumindest online), danke für die anderen LInks, muss mal in Ruhe hinein schauen.

Kommentar von Franz Nahrada am 3. November 2012 um 2:30pm

Das seh ich auch und freu mich über das Video von Nikolay.

Es gibt ja schon einige Locations die diesem Gedanken recht nahestehen, MetalabHappylab   usf. - es wäre schön mal mit denen eine Veranstaltung dazu zu machen....

Gerade in den letzten Tagen hab ich mich intensiv damit beschäftigt, weil am Streit über die Regeln die Solaroof Community grad in zwei Teile bricht....

© 2018   Erstellt von Franz Nahrada.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen