Transition Austria

Machbare Schritte und profunde Innovationen für eine zukunftsfähige Lebensweise

Warum es nicht genügt, als "ökologisch bewusster Konsument" zu agieren - und warum es sowas wie Transition gibt.
(Auch wenn im Video gerade die Ebene des Staatsbürgerhandelns überbetont ist)

Bewertung:
  • Derzeit 5/5 Sternen

Seitenaufrufe: 59

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Transition Austria sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Austria

Kommentar von Franz Nahrada am 11. August 2012 um 10:37pm

Habe heute mit John Bunzl (Simpol) in London über diese Themen gesprochen...

Kommentar von Sarah S. Stern am 11. August 2012 um 8:10pm

Ja, seh ich auch so. Das Video eignet sich aber trotzdem gut zum Weiterverbreiten.

Lg aus Lodnon, S

Kommentar von Franz Nahrada am 23. Juli 2012 um 8:58am

"Be the Change" heißt eben auch eine dezentrale, selbstverantwortliche Gesellschaft zu werden!

© 2020   Erstellt von Franz Nahrada.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen