Transition Austria

Machbare Schritte und profunde Innovationen für eine zukunftsfähige Lebensweise

Liebe Leute
ich hab nun den zweiten "Kommentar" bekommen, der offfenbar nix anderes will, als einen Kontakt herzustellen, der mir reichlich dubios vorkommt (nimmt in keiner Weise auf die Inhalte Bezug), spürt sich wie die Antwort auf eine Anfrage meinerseits in einem (Sex-)Kontakt-Blog an....
Dagegen ist nix zu machen, vermute ich, oder?
Erich

Seitenaufrufe: 32

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Transition Austria sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Austria

Kommentar von Franz Nahrada am 28. August 2010 um 9:30am
NING erlaubt auf eine sehr effektive Art, reine Spammer nicht nur auszuschließen, sondern auch ihre Inhalte aus dem Netzwerk zu eliminieren. Ich muss nur davon wissen!
Kommentar von Helmut Leitner am 28. August 2010 um 7:25am
Ich hatte vor zwei Tagen einen ähnlichen Fall. Rechts unten an jeder Seite gibt es "Ein Problem melden" und da kannst du den Kontakt als Spam oder Sex-Spam klassifizieren und an den Admin/Moderatir melden, der dann wahrscheinlich den Teilnehmer verwarnt, sperrt oder ausschließt. lg Helmut

© 2021   Erstellt von Franz Nahrada.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen